Machbarkeitsstudie zum Aufbau und Betrieb von OER-Infrastrukturen in der Bildung

Die Studie verfolgt das Ziel, bildungsbereichsübergreifend Bedarf, Akzeptanz, technische und organisatorische Anforderungen an eine zentrale (bzw. dezentral verteilte Angebote koordinierende) Infrastruktur für Open Educational Resources (OER) zu ermitteln sowie eine Kosteneinschätzung für Aufbau und Betrieb der erforderlichen Systemkomponenten (Repositorium, Referatorium) vorzunehmen. Das Design der Untersuchung sieht einen triangulären Methodenmix aus quantitativen und qualitativen Verfahren vor.

Weitere Informationen