N21: Erprobung digitaler Schulbücher

Die Hermann-Tempel-Gesamtschule (HTG) in Ihlow stattet zum neuen Schuljahr alle Schüler/innen der neuen Klasse 5 mit einem persönlichen Tablet und digitalen Schulbüchern aus. Das Projekt läuft an der Schule unter dem Slogan „Kein Gramm zuviel“ und wird durch den Verein n21: Schulen in Niedersachsen online getragen. Das Learning Lab der Universität Duisburg Essen wurde mit der  wissenschaftlichen Begleitung des Vorhabens beauftragt.

Hans-Jürgen Chwolka, Projektleiter an der HTG erläutert das Projekt.