OER suchen und finden – SchnOERzeljagd

Bei der SchnOERzeljagd wurden Plattformen und Suchstrategien in Bezug auf CC-Lizenzen vorgestellt und dann Aufgaben gestellt. Die Teilnehmer konnten dabei live auf SchnOERzeljagd gehen.

Das Event fand im Rahmen des COER13 statt, eines zwölfwöchigen Kurses zu offenen Bildungsressourcen, also Open Educational Resources (OER). Ziel des Online Kurses ist es, einen umfassenden Überblick über Theorie und Praxis von OER zu bieten. Dies umfasst sowohl grundlegende Informationen zu OER und bestehenden Initiativen als auch praxisrelevante Informationen für Lehrende und Lernende aller Bildungsbereiche, die OER nutzen oder produzieren wollen.

Edutags wurde als Werkzeug zum Sammeln und Teilen von Webresourcen vorgestellt. Im Rahmen der Veranstaltung wurden über 350 freie Bildungsmaterialien zusammengetragen.

Aufzeichnung der Veranstaltung

Edutags: Social Bookmarking für die Kooperation von Lehrkräften

Blees, Ingo; Heinen, Richard: Edutags: Social Bookmarking für die Kooperation von Lehrkräften. In: Hobohm, (Hrsg.): Proceedings des 13. Internationalen Symposiums für Informationswissenschaft (ISI 2013), S. 475-477, Hülsbusch, Glückstadt, 2013, ISBN: 978-3-86488-035-3.
Edutags: Social Bookmarking für die Kooperation von Lehrkräften weiterlesen

Freie Bildungsinhalte (OER) für den Unterricht: die Angebote der deutschen Bildungsserver

Vortrag gemeinsam mit Ingo Blees (DIPF) auf der Didacta in Köln

Die deutschen Bildungsserver und das Learning Lab der Uni Duisburg-Essen stellen Online-Dienste bereit, die mit dem gemeinsamen Ressourcenpool ELIXIER eine gezielte Suche nach einer Vielzahl von OER von einem Ort aus ermöglichen und zusätzlich mit Edutags ein Werkzeug bieten, mit dem geeignete Bildungsinhalte individuell oder in Arbeitsgruppen gesammelt, organisiert und bewertet werden können und damit für eine größere Community der Bildungspraxis einfacher auffindbar werden.

Mit freien Bildungsinhalten (Open Educational Resources = OER) können Lehrkräfte digitale Bildungsmedien direkt im Unterricht verwenden, sie mit anderen teilen und vorhandene Inhalte zu eigenen Unterrichtsmaterialien neu zusammenstellen, ohne dadurch ein rechtliches Risiko einzugehen.  Mit der Vergabe von Creative-Commons-Lizenzen können Inhalte in verschiedenen Abstufungen in Bildungskontexten unbedenklich weiterverwendet werden.
Der Deutsche Bildungsserver, die Landesbildungsserver und das Learning Lab der Universität Duisburg-Essen stellen Online-Dienste bereit, die zum einen mit dem gemeinsamen Ressourcenpool ELIXIER eine gezielte Suche nach einer Vielzahl von OER von einem Ort aus ermöglichen und darüber hinaus mit Edutags ein Werkzeug bieten, mit dem geeignete Bildungsinhalte individuell oder in Arbeitsgruppen gesammelt, organisiert und bewertet werden können – so genanntes Crowdsourcing – und damit für eine größere Community der Bildungspraxis auffindbar werden.

 

edutags – Betaversion online

Lernobjekte und Ressourcen für das Lernen und Lehren mit digitalen Medien gibt es in einer unüberschaubaren Menge. Das Internet bietet so viel an Möglichkeiten, dass die einzelne Lehrkraft schnell den Überblick verliert – und vielfach die Suche im Web frustriert aufgibt. In der gemeinsamen Suche, Verschlagwortung und Bewertung von Webressourcen liegt eine Möglichkeit für Lehrkräfte, die passenden Materialien in der gewünschten Qualität zu finden. edutags – Betaversion online weiterlesen

Edutags

Logo EdutagsEdutags unterstützt Lehrkräfte bei der Vorbereitung und Durchführung des Unterrichts mit digitalen Medien. Lehrkräfte können Lesezeichen online sammeln und verwalten, bewerten und kommentieren, gemeinsam mit anderen zu thematischen Sammlungen zusammenstellen und in Gruppen austauschen.

1. Phase: 1.1.2010 bis 31.12.2012 Entwicklung eines Social Bookmarking Dienstes für Lehrkräfte
2. Phase: 1.2.2013 bis 31.1.2015 Implementation, Ausbau und Integration von OER

Edutags ist ein Kooperationsprojekt des Learning Lab der Universität Duisburg Essen mit dem Deutschen Bildungsserver am DIPF.

Webseite des Projektes

Neuigkeiten

Veranstaltungen

No events